Mittwoch, 15 Mai 2013 14:15

1978: Wie es wirklich war ...... Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Als Córdoba 1978 ging das Fußballländer- spiel, das am 21. Juni 1978 im Rahmen der Fußball-WM 1978 in Córdoba, Argentinien, ausgetragen wurde, in die Geschichte ein. Im letzten Spiel der Zwischenrunde unterlag die deutsche Fußballnationalmannschaft als amtierender Weltmeister der österreichischen Nationalmannschaft mit 2:3. Beide Mannschaften schieden aus dem Turnier aus. Doch die Wirklichkeit war eine andere.....

Wunder von Córdoba

... wird das Fußballländerspiel bezeichnet, das am 21. Juni 1978 im Rahmen der Fußball-Weltmeisterschaft 1978 in Córdoba, Argentinien, ausgetragen wurde.

Schande von Cordoba

Im letzten Spiel der Zwischenrunde unterlag die deutsche Fußballnationalmannschaft als amtierender Weltmeister der österreichischen Nationalmannschaft mit 2:3. Beide Mannschaften schieden aus dem Turnier aus.

Nichtangriffspakt

Vier Jahre später: Die deutsche Mannschaft hatte das Spiel gegen Algerien verloren, die Österreicher gewonnen. Das zuvor angesetzte Spiel der algerischen Mannschaft gegen die sieglosen Chilenen endete 3:2. Dennoch hatten beide deutschen Teams noch die Chance weiterzukommen, da das zuvor angesetzte Spiel der algerischen Mannschaft gegen die sieglosen Chilenen schon beendet war. Schon 11 Minuten nach Spielbeginn war mit dem 1:0 ein Spielstand erreicht, der Deutschland das Weiterkommen ermöglichte. Keine Elf zeigte fortan Interesse, das eigene Ausscheiden zu riskieren, nur um den direkten Gegner aus dem Turnier zu werfen. Deutschland spielte von diesem Zeitpunkt an ohne jegliche Angriffslust ein rein defensives Spiel, das für die unbeteiligte algerische Mannschaft trotz zweier Siege das WM-Aus bedeutete.

Gelesen 5489 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 05 Juni 2013 20:02
Mehr in dieser Kategorie: « Hetenball

Einen Kommentar verfassen

0
Nutzungsbedingungen.
  • Keine Kommentare gefunden

Angepinnte

  • Keine Kommentare gefunden

Lovies

  • Keine Kommentare gefunden
Powered by Komento

Sozialberatung

Sozialberatung HP