Pressemitteilungen


05. Januar 2017   Pressemitteilungen - Kreisverband

Racial Profiling ist rassistisch!

Bild Christopher kleinDas Verhalten der Polizei in der Kölner Silvesternacht war ein deutlicher Angriff auf einen der Grundwerte unserer Verfassung, das Recht auf Gleichbehandlung. In Artikel 3, Absatz 3 des Grundgesetzes heißt es dazu: „Niemand darf wegen (...)seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen (...) benachteiligt oder bevorzugt werden.“

Weiterlesen...

10. Juli 2016   Pressemitteilungen - Fraktion

Eine Meldung und ihr Hintergrund!

„´Herne erhält 6 Millionen Euro für den Städtebau´ teilt uns Herr Alexander Vogt mit und kommentiert es bedeutungsschwanger ´mit herausragende Summe für Herne´ und ´wirksame Hilfe, um die Lebensqualität und das Zusammenleben zu verbessern´. Kurz: Eine Meldung, die uns froh machen muss. Danke Hr. Vogt!“ stellt Daniel Kleibömer, Frakionsgeschäftsführer der Linken fest.

„Wäre das Leben doch so einfach“, erklärt Oliver Dick, Sprecher des Kreisverbandes und Mitglied im hiesigen Planungsausschuss und verweist auf die Tatsache, das Hr. Vogt mit dieser Förderzusage nun wirklich überhaupt nichts zu tun hat.

Weiterlesen...

26. Januar 2016   Pressemitteilungen - JobCenter-watch Herne

Interfraktioneller Arbeitskreis: Ja – aber....

JobCenter-watch Herne steht der Bildung eines interfraktionellen Arbeitskreises Jobcenter Herne nicht negativ gegenüber. Hans-Werner Janßen: „Dass sich die örtliche SPD und CDU erst jetzt mit dem Thema Jobcenter Herne intensiver beschäftigen will, ist eigentlich ein Armutszeugnis. Immerhin sind mehr als 20.000 Hernerinnen und Herne von der Arbeit des JobCenters Herne betroffen. Aber für uns gilt der Grundsatz: Besser spät als nie!“

Weiterlesen...

10. August 2015   Pressemitteilungen - Kreisverband

Solidarität mit Erzieherinnen

Nach der Ablehnung des Schlichterspruchs im Kita Streik appelliert DIE LINKE an die Eltern, Verständnis und Solidarität mit den Beschäftigten der Sozial- und Erziehungsberufe zu zeigen. Die überfällige Aufwertung der Sozial- und Erziehungsberufe kann nur mit Rückendeckung der Eltern erreicht werden. „Jetzt müssen Erzieherinnen und Eltern zusammenstehen, um gemeinsam für die berechtigten Forderungen für bessere Arbeitsbedingungen in Kindertageseinrichtungen, in Jugendfreizeitheimen oder beim Allgemeinen Sozialen Dienst zu kämpfen,“ erklärt Veronika Buszewski, Mitglied im Rat der Stadt Herne.

Weiterlesen...

29. Juli 2015   Pressemitteilungen - Fraktion

Immer wieder Becker!

Wie kürzlich bekannt geworden ist, soll das Bottroper Entsorgungsunternehmen Becker erneut in einem möglichen Umweltskandal verwickelt sein: Bei der von ihm betriebenen Aufbereitungsanlage für Reste aus Müllverbrennungsanlagen und Industrieabfälle im Hafen Grimberg soll die Rostasche-Halde  höher als erlaubt und das Schüttvolumen erheblich außerhalb des genehmigten Rahmens sein.

Weiterlesen...

02. Juli 2015   Pressemitteilungen - Kreisverband

DIE LINKE. Herne für Griechenland-Referendum

DIE LINKE.Herne/Wanne-Eickel begrüßt die Volksabstimmung in Griechenland. „Sie ist“, so Veronika Buszewski, Sprecherin des Kreisverbandes, „Ausdruck der Souveränität des griechischen Volkes. Mehr als unverständlich ist seine Ablehnung durch die europäischen Politeliten. Denn Syriza ist gewählt worden für ein Ende der Austeritätspolitik.“

Weiterlesen...

20. Mai 2015   Pressemitteilungen - Fraktion

Es gibt Alternativen!

Zur Ablehnung der Verwaltungsvorlage zur Anmietung von Räumlichkeiten an der Südstraße als Sammelunterbringung von Flüchtlingen

„´Flüchtlinge willkommen!` ist für uns nicht nur ein medienwirksamer Schönsprech, sondern Anspruch, alles Mögliche zu tun, dass Flüchtlinge sich in Herne wohl aufgenommen fühlen. Sammelunterkünfte für länger dauernde Aufenthalte stehen dem generell entgegen!“, stellt Veronika Buszewski, Sprecherin des Kreisverbandes, fest.

Weiterlesen...

12. Mai 2015   Pressemitteilungen - Fraktion

Gesundheitsprogramm auf dem Weg gebracht

Einstimmig hat der Integrationsrat der Stadt Herne in seiner letzten Sitzung auf Antrag der Linken Fraktion und Grünen Fraktion ein Programm zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung und -vorsorge für Flüchtlinge auf dem Weg gebracht.

„In dem Antrag wird einerseits die Verwaltung aufgefordert, Verhandlungen mit den örtlichen gesetzlichen Krankenkassen aufzunehmen mit dem Ziel einer Versicherungskarte für Flüchtlinge. Diese Versicherungskarte soll die bisherige Praxis der bürokratischen Einzelfallgenehmigung von Gesundheitsleistungen ablösen,“ erklärt Drazan Nujic, Linkes-Mitglied im Integrationsrat.

Weiterlesen...

06. Mai 2015   Pressemitteilungen - Kreisverband

Jugendhilfe – ein lohnenswertes Geschäft?

Veronika HP KandidaturDiesen Eindruck kann man bekommen, wenn man die Berichterstattung der letzten Tage und Wochen bzgl. der stationären Betreuung von Kindern und Jugendlichen verfolgt.

„Da ist die Rede von ´Mit Kindern Kasse machen´ und´Geschäftsmodell Jugendhilfe´. Da werden Kinder und Jugendliche, die dringend sozialpädagogische Hilfen brauchen, in dubiose Auslandseinrichtungen quasi abgeschoben und die Verantwortlichen erlassen Maulkorberlasse per einstweiliger Verfügung“, fasst Daniel Kleibömer den augenblicklichen Sachstand zusammen.

Weiterlesen...

02. Mai 2015   Pressemitteilungen - Kreisverband

Einfach nur beliebig, diese SPD!

Zum Brandbrief der Bürgermeister und Landräte der Metropole Ruhr

Da initiiert pressemäßig groß aufgearbeitet Michelle Müntefering, das neue Gesicht der lokalen SPD, ein Willkommensbündnis für Flüchtlinge. Kernaussage: Das Bündnis muss das Signal aussenden: ´Flüchtlinge sind uns willkommen! Die bisherige positive Stimmung und Willkommenskultur in Herne müssen erhalten bleiben´.

Weiterlesen...

27. April 2015   Pressemitteilungen - Kreisverband

Ja zum Streik!

2015-03-04 dasmussdrinsein logoDIE LINKE Herne unterstützt Erzieherinnen und Erzieher

Anlässlich der anstehenden Urabstimmung von ver.di erklärt sich DIE LINKE. Herne/Wanne-Eickel solidarisch mit den Beschäftigten in den Sozial- und Erziehungsdiensten. „Es ist schon befremdlich, welch Schauspiel die Arbeitgeber auf dem Rücken der Beschäftigten, der Eltern und nicht zuletzt auf dem Rücken der Kinder vollführen“, erklärt Markus Dowe, Sprecher der Herner Linken.

Weiterlesen...

04. März 2015   Pressemitteilungen - Kreisverband

Lesenswerte Replik von Herrn Dudda!

Zum WAZ-Artikel "SPD weißt Vorwürfe von verdi zurück"

„Lesenswerte Replik vom designierten OB-Kandidaten! Lesenswert deswegen, weil deutlich wird, was uns erwartet bei einem Oberbürgermeister Frank Dudda!“, erklärt Veronika Buszewski, Sprecherin der Herner Linken, zur Erwiderung von Herrn Dudda auf die Vorwürfe von verdi zur Beschlussfassung über das städtische Gebäudemanagement.

Weiterlesen...

10. Februar 2015   Pressemitteilungen - Kreisverband

Große Zustimmung für Thomas Reinke

Am Sonntag, den 8. Februar stellte sich der designierte OB-Kandidat Thomas Reinke (Bündnis 90/Die Grünen) den Mitgliedern des Kreisverbands der Linken. In seiner Vorstellungsrede stellte er unmissverständlich klar, wofür er als OB-Kandidat steht: Mehr Transparenz, mehr Bürgerbeteiligung!

Weiterlesen...

19. Dezember 2014   Pressemitteilungen - Kreisverband

„Das hier sollten Sie erlebt haben!“

Veronika HPWie wäre es mit dem Besuch einer Lesung in der alten Druckerei am 26. Februar? Oder einem Spaziergang durch den Wanner Stadtgarten mit anschließendem Besuch der Palastkantine? Das meinen zumindest Fr. Röttsches (Inhaberin der Alten Druckerei) und Herr Stratmann (fast mietfreier Nutzer des Saalbaus Wanne/Mondpalast) - nachzulesen in einer „besonderen To-Do-Liste für das neue Jahr“, herausgegeben von der Stadtmarketing Herne in Vierfarbdruck, hochglänzend und im sondergefalzten Sonderformat.

Weiterlesen...

08. Oktober 2014   Pressemitteilungen - Kreisverband

Herner LINKE unterstützt den „european day of action – against TTIP, TISA, CETA & CO“

DIE LINKE. Herne/Wanne-Eickel beteiligt sich am Samstag am europäischen Aktionstag gegen das Freihandelsabkommen TTIP!

Markus Dowe, Sprecher DIE LINKE. Herne/Wanne-Eickel erklärt dazu: „Das geplante Handelsabkommen TTIP ist ein Angriff auf die geltenden Standards im Arbeits-, Umwelt- und Verbraucherschutz. So sollen unter dem euphemistischen Begriff  Handelshemmnisse“ eine Vielzahl von Schutzregeln abgebaut werden. Entstehen durch die angeblichen »Handelshemmnisse« Verluste, können diese sogar von den Konzernen eingeklagt werden.“

Weiterlesen...

Weitere Beiträge...

Unterkategorien von »Pressemitteilungen«

  1. Kreisverband

  2. Fraktion

  3. JobCenter-watch Herne

Kontakt

DIE LINKE. in Herne / Wanne-Eickel

Hauptstraße 181 * 44652 Herne
02325 654049/-51 * 01523 8224681
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Büroöffnungszeiten:
Di - Fr 10.00 - 12.00; Di - Do 15.00 - 17.00

Herner Sparkasse
IBAN: DE03 4325 0030 0001 0257 58
BIC: WELADED1HRN

Die nächsten Termine

Keine Termine